• Bandscheibenvorfall Rostock | Physiotherapie Rostock | MedPrevio
  • Bandscheibenvorfall Rostock | Physiotherapie Rostock | MedPrevio

Der Bandscheibenvorfall

Eine schmerzhafte Erkrankung mit langer Vorgeschichte

Wer an einem Bandscheibenvorfall oder auch an chronischen Rückenschmerzen leidet kennt es: eine falsche Bewegung führt zu akuten Schmerzen, die „Hexe“ schießt in den Rücken oder auch bis in das Bein hinein!

Dabei ist ein Bandscheibenvorfall oder Prolaps keine akute Erkrankung: Hinter dem akut auftretenden Schmerz steckt in der Regel ein längerer Abnutzungs- und Krankheitsprozess, verursacht durch eine zunehmende Schädigung und Schwächung der Rückenmuskulatur, der Bandscheiben sowie der Wirbelgelenke und Knochen. Der Bandscheibenvorfall oder der „Hexenschuss“ treten zwar häufig aus heiterem Himmel auf, die Ursachen für dieses Schmerzereignis reichen jedoch meist weit zurück.

Die Ursachen

Wie kommt es zu einer chronischen Schädigung des Muskel-, Gelenk- und Bandscheibengewebes und welche Prozesse spielen dabei eine Rolle? Im Wesentlichen sind folgenden Mechanismen dafür verantwortlich:

Pfeil rotAbnahme der Muskelmasse und -kraft mit daraus resultierender muskulärer Dysbalance und Instabilität der Wirbelsäule

Pfeil rotBeschwerden und Erkrankungen des Stoffwechsels mit schlechter Regeneration und Gewebeheilung bzw. chronischer Degeneration des Bandscheibengewebes

Pfeil rotVermehrter Stress bereits sowohl im Vorfeld als auch bei Auftreten der Erkrankung durch chronische Schmerzen mit Ansäuerung des Gewebes und Entwicklung
eines Schmerz-Teufelskreises

Für einen nachhaltigen Erfolg mit dauerhafter Schmerzfreiheit und einer Rückkehr des körperlichen Wohlbefindens sollte sich die ärztliche und therapeutische Zielsetzung auf alle drei genannten Bereiche richten.