• Gesundheitsmangement Rostock | Physiotherapie Rostock | MedPrevio

Gesundheit im Unternehmen

Betriebliches Gesundheitsmanagement:
Schritt für Schritt Leistung fördern & Gesundheit erhalten

Slackline BGM.jpg Quadrat rot


Ein nachhaltiges betriebliches Gesundheitsmanagements (BGM) richtet sich auf die Vermeidung gesundheitlicher Probleme sowie den Erhalt der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und Führungskräfte. Im Einzelnen sollten vor der Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen folgende Fragen geklärt werden:

1. Welche Ziele und Erwartungen bestehen von Unternehmensseite an ein BGM?

2. Wie ist die Unternehmensstruktur in Bezug auf die einzelnen Arbeitsplätze?

3. Welches Anforderungsprofil besteht für die Mitarbeiter?

4. Wie ist der allgemeine und spezifische Gesundheitszustand der Mitarbeiter?

5. Sind die Mitarbeiter motiviert an einem BGM teilzunehmen?

Erster Schritt vor Durchführung von gesundheitsfördernden Maßnahmen im Unternehmen sollte dabei die Evaluation des tatsächlichen Gesundheitszustandes und der Motivation der Mitarbeiter sein. Erst dann sollte für das Unternehmen ein spezifischer Katalog verschiedener Maßnahmen umgesetzt werden. Wesentliche Inhalte sollten dabei die Vermittlung von Wissen und Förderung der Motivation der Mitarbeiter sein. Ebenso wichtig ist die offene Kommunikation und Transparenz der genannten Maßnahmen und der damit verbundenen Ziele.

Nach Abklärung der genannten Fragen kann ein unternehmensspezifischer Maßnahmenkatalog festgelegt und umgesetzt werden. Dabei sollte ein umfangreiches Leistungsspektrum zur Verfügung stehen und in die häufig bereits bestehen Maßnahmen eingebunden werden.